Verfahren

Die Bearbeitung von Glas mittels Lasertechnologie ermöglicht neue Fertigungsmöglichkeiten in der Herstellung von technischen Gläsern. Bei diesem Verfahren wird ein Laserstrahl von der Oberseite in das Glas eingestrahlt und auf der Unterseite fokussiert. Hierdurch wird das Glasmaterial verdampft und kann aufgrund der Schwerkraft aus dem Bearbeitungsbereich wegströmen. Im Vergleich zur herkömmlichen Glasbearbeitung geschieht die Bearbeitung mittels Laser also rückwärts von unten nach oben.

Bei Schröder Spezialglas haben wir und auf das Bohren, Ablatieren und Markieren von Glas mittels dieser Bearbeitungsmethode spezialisiert. Dies verschafft uns die Möglichkeit, Geometrien wie z.B. Lochbohrungen in beliebigen Querschnitten oder gestufte Konturen zu erzeugen. Auch das Innenstrukturieren von Glas und genaue Ablatieren bzw. Strukturieren von z.B. Beschichtungen sind gängige Anwendungsbereiche.

Vorteile

Das Lasern von Glas ermöglicht eine schnelle, hochpräzise und im hohen Maße reproduzierbare Bearbeitung von spröden Glassubstraten. Durch diese innovative Art der Glasbearbeitung können im Vergleich zur herkömmlichen Zerspanung mittels Diamantwerkzeugen folgende Vorteile erzielt werden

Laserbohren

  • Höchste Präzision und Reproduzierbarkeit
  • Sack- / Lochbohrungen in nahezu jeder Tiefe und Durchmesser
  • Querschnitt von Lochbohrungen kann sich entlang der Tiefe ändern (konische Ausweitungen)
  • Keine Masken und andere Hilfsmittel notwendig
  • Minimaler Aufwurf
MDI: Glass Processing by Green Laser

Laserschneiden

  • Maximale Ausbeute bei minimalem Ausschuss
  • Geschlossene Innenkontur möglich
  • Dünnstglas (z.B. 100 µm) mit hoher Ausbeute

Weitere Leistungen

  • Schichtweises Abtragen ermöglicht nahezu jede dreidimensionale Struktur
  • Partielles Abtragen
  • Markieren von Glas
  • Entfernen von Beschichtungen

Daten

Technische Daten

  • Toleranzen ± 0,05 mm auf 600 x 600 mm
  • Chipping < 100 µm
  • Lochbohrungen ab Ø 0,3 mm bis 600 mm Länge
  • Radien ab 0,1 mm
  • Oberflächen Ra < 1,6 bis < 3,2
  • Facetten von 0° - 90 °
  • Frei programmierbare Innengravur

Bearbeitbare Substrate (Auszug)

  • Kalk-Natron Glas
  • Borosilikatglas
  • Aluminiumsilikatglas (z.B. Gorilla® Glas)
  • Quarzglas
  • Willow Glas
  • D263
Kontaktaufnahme